Vom "Ich" zum "Du" zum "Wir"

 

Im Modul 1 "Ich" geht es um die Selbstliebe:

Wir nehmen achtsam wahr, wie gut wir mit uns selbst in Kontakt sein können,
beschäftigen uns mit einstudierten Gedankenmustern über uns selbst, finden neue Gedankenmuster, mit denen wir weitergehen möchten.

Wir begeben uns auf eine Entdeckungsreise zu unseren innersten Schätzen, damit wir die Schatztruhe endlich öffnen können und uns selbst die Liebe geben können, die wir so oft im Außen suchen.

Im Modul 2 "Du" geht es um die Nächstenliebe:

Nachdem wir uns seit dem 1. Teil des Kurses intensiv der Selbstliebe gewidmet haben, sie in uns lebendig werden ließen, können wir uns nun dem Gegenüber widmen.

Wir stellen uns Fragen wie: Wie gut kann ich mich bereits auf ein Gegenüber einlassen, ohne mich selbst dabei zu verlieren? Wie gut kann ich einfach nur zuhören, ohne gleich mit mir zu vergleichen?

Mit vielen verschiedenen Methoden und Techniken trainieren wir dieses, „mich auf Andere Einlassen“ an diesem Wochenende.

Am Sonntag werden wir eine Ahnung davon haben, wie wir einerseits uns selbst lieben können und andererseits auch einer weiteren Person Liebe schenken können.

Im Modul 3 "Wir" geht es um Mitgefühl und die allumfassende Liebe:

Wir haben trainiert uns selbst und ein Gegenüber zu lieben, nun geht es darum, wie kann ich das ausweiten auf ein größeres Umfeld. Dabei ist es wichtig zu lernen, wie kann ich mich in ein Gegenüber einfühlen, es nicht nur von außen wahrnehmen.

Wie kann ich mich in eine Gruppe und die Gruppendynamik einfühlen und ein Teil davon werden. Hier ist Mitgefühl von großer Bedeutung, weil es hier auch Menschen gibt, die wir uns manchmal nicht aussuchen können, mit denen wir aber sein müssen, z.B. bei der Arbeit, in Gruppen, auf Reisen.

Mitgefühl ist unter anderem eine Form der Liebe, auch für Menschen, die uns auf den ersten Blick eher unsympathisch sind, weil wir verstehen, warum sie so sind, wie sie sind und dass besondere Eigenheiten, die ich zuvor ablehnte diesen Menschen in seinem ganz persönlichen Wesen so liebenswert machen.

Hiermit und mit der Frage, wie ich meine Liebe in eine Gruppe geben kann, beschäftigen wir uns im letzten Teil der Workshop-Reihe.

Veranstaltungsort:
KOKON Mönkemöller,
Am Ziegelrain 1,
70771 L.-Echterdingen

Zeit: 
Fr. 19:00 – 22:00 Uhr / Sa. u. So. 10:30 – 17:00 Uhr

Kosten: 
250,- € pro Wochenende,
gesamt 750,- €, bei Einzelzahlung pro Modul.
Mit Vollzahlerrabatt vor Kursbeginn 695,- €

Termine: 
Modul 1: 12.04.19 - 14.04.19
Modul 2: 24.05.19 - 26.05.19
Modul 3: 27.09.19 - 29.09.19

Anmeldung:
bis 22.03.19

Zurück